Checkliste Kinderwunsch

Liebe werdende Eltern,

Wir freuen uns mit Ihnen auf Ihre Schwangerschaft und stehen Ihnen jederzeit für all Ihre Fragen zur Verfügung!

Um einen möglichst guten Start in Ihr geplantes "Abenteuer" zu haben, finden Sie hier unsere Checkliste für alle Paare mit Kinderwunsch:

Lebensstil: Die einfachsten Dinge sind oft am Schwersten umzusetzen. Trotzdem lohnt es sich, die eigenen Gewohnheiten noch einmal aus der neuen Perspektive und mit neuer Motivation zu betrachten: Kann ich meinen Lebensstil in Hinblick auf gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, Rauchen, Körpergewicht etc. zum Wohle meines zukünftigen Kindes und zur Verbesserung der eigenen Fruchtbarkeit ändern? Wir beraten Sie gerne!

Impfcheck: Überprüfen Sie Ihren Impfstatus. Wo ist mein Impfpass? Habe ich zwei Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln erhalten? Hatte ich bereits Windpocken (ein kostenloser Bluttest und eine Impfung sind verfügbar)? Ist meine Impfung gegen Tetanus, Diphterie und Keuchhusten regelmäßig (alle 10 Jahre) aufgefrischt worden? Bin ich in der aktuellen Saison gegen Grippe geimpft? Bitte bedenken Sie, dass es hierbei neben Ihrer eigenen Gesundheit auch und vor allem um den späteren "Nestschutz" für Ihr neugeborenes Kind geht. Wir überprüfen gerne Ihren Impfpass, bringen Sie ihn einfach vorbei.

Hier finden Sie den Link zu den Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts für Frauen mit Kinderwunsch.

Folsäure: Die tägliche Einnahme von 800 µg Folsäure bereits drei Monate vor einer möglichen Empfängnis kann Fehlbildungen beim Kind vorbeugen. Desweiteren wird die Zufuhr von 150 µg Iodid und Vitamin D3 empfohlen. Beginnen Sie also rechtzeitig (auch durchaus überlappend mit Ihrer aktuellen Verhütungsmethode) mit der empfohlenen Einnahme.

Schilddrüse: Ist meine Schilddrüse in letzter Zeit (innerhalb des letzten Jahres) untersucht worden? Gibt es vielleicht Schilddrüsenerkrankungen in der Familie? Ein einfacher Bluttest (TSH basal) beim Hausarzt gibt Aufschluss über die Funktion dieses Organs, das so wichtig für das "Schwanger-Werden" und auch das "Schwanger-Sein" ist.

Diese Tipps sind lediglich die häufigsten Themen und Fragen aus unserer Sprechstunde zum Thema Kinderwunsch und sollen natürlich nicht ein persönliches Gespräch oder die individuelle Beratung ersetzen. Wir freuen uns auf Sie!